Bezirksmeisterschaften Dressur/Springen in Scharnebeck

 

In diesem Jahr war Scharnebeck turnusmäßig Austragungsort für die Bezirksmeisterschaften des Bezirkspferdesportverbandes Lüneburger Heide in den Disziplinen Dressur und Springen.

Der Reit-und Fahrverein Echem-Scharnebeck zeigte sich zuvorkommend bereit, dafür nach den bekannten Scharnebecker Reitertagen eine zusätzliche Pferdeleistungsschau auf die Beine zu stellen.

 

Darin integriert ritten in den zehn Kategorien Pony Dressur, Pony Springen, Junioren Dressur, Junge Reiter Dressur, Reiter Dressur, Junioren Springen, Junge Reiter Springen, Reiter Springen, Mannschaften Dressur und Mannschaften Springen Reiter und Reiterinnen aus den Kreisreiterverbänden Harburg, Lüneburg, Lüchow-Dannenberg, Uelzen, Celle und Soltau-Fallingbostel um Medaillen und Siegerschärpe.

 

Trotz schlechter Prognose zeigte sich der Wettergott an beiden Wettkampftagen halbwegs verträglich gegenüber dem Veranstalter, Sportlern und den Zuschauern auf der großflächigen und einladenden Reitanlage, eingerahmt von dem kräftigen Grün der Bäume.

 

Hervorragende Bodenverhältnisse auf den Spring- und Dressurplätzen erwarteten Reiter und Pferd in den jeweils drei Wertungsprüfungen jeder Altersklasse  – beste Voraussetzungen für hervorragende sportliche Leistungen von A bis S in beiden Disziplinen.

 

Dabei konnten in der Dressur Larissa Deecke wie im Springen  Lilly Sophie Stelbe, Thiess Johannsen, diesmal als Junger Reiter, und die Springmannschaft des KRV Soltau-Fallingbostel den Titel des Bezirksmeisters aus dem Vorjahr verteidigen.

 

Mit einem öffentlichen Lob und Dank durch den Vorsitzenden des Bezirkes, Herrn Horst-Axel Ahrens an das Helferteam des RFV Echem-Scharnebeck und den langjährigen Sponsor des Bezirks und des Vereins,  Herrn Karl-Heinz Güldner als Repräsentant der Itzehoer Versicherungen, fand dieses jährliche pferdesportliche Großereignis seinen stimmungsvollen Abschluss.

 

 

Ergebnisse BZM 2018

 

Dressur Ponys:

 

1. Anna Paulina Leuer (RFV Echem-Scharnebeck))

2. Lena Luise Heins 8RFV Schneverdingen)

3. Emma Sophie Schulze (RG Wipperautal)

 

Dressur Junioren:

 

1. Charlotte Schubotz (RFV Westercelle/Altencelle)

2. Ann-Sophie Jeschke ( RV Alvern)

3. Leonie Lang (RFV Clenze)

 

Dressur Junge Reiter:

 

1. Lilly Marleen Lesniak (RFV Estetal)

2. Anna Viktoria Munstermann (RV Alvern)

3. Loisa Marie Schulze (RSG Uelzener Land)

 

Dressur Reiter:

 

1. Larissa Deecke (RFV Beedenbostel);

2. Viola Hinsch (RFV Bispingen))

3. Sonja Einhäuser (RFV Echem-Scharnebeck)

 

Springen Ponys:

 

1. Lilly Sophie Stelbe (RFV Estetal)

2. Marieke Heller (RFV Echem-Scharnebeck)

 

Springen Junioren:

 

1. Lene Bubke (RV Alvern)

2. Ann-Kathrin Junker (RFV Eicklingen)

3. Eemi Burfien (RFV Vögelsen-Mechtersen)

 

Springen Junge Reiter:

 

1. Thies Johannsen (RFV Estetal)

2. Henryk Marvin Hecht (RFV Dahlenburg)

3. Lisann von Scheffer (RFSP Sieversen)

 

Springen Reiter:

 

1.  Nicole Philipp (RFV Echem-Scharnebeck)

2. Ezequiel A. Ferro Menendez (RFV Clenze)

3. Jan Wülfken (RFV Estetal)

 

Mannschaft Dressur:

 

1. KPSV Lüneburg

2. KRV Soltau-Fallingbostel

3. KRV  Lüchow-Dannenberg

 

Mannschaft Springen:

 

1. KRV Soltau-Fallingbostel

2. KPSV Lüneburg 2

3. KRV Lüchow-Dannenberg

 

                                       

 

 

 

Bezirksmeisterschaft 2018.xlsx
Microsoft Excel Tabelle 42.4 KB

"PFERDETAG für ALLE" Inklusiv-Veranstaltung in Lüneburg

In Zusammenarbeit mit der Landesbeauftragten für Therapeutisches Reiten, Frau Gabi Eickmeyer, richtet am 22.09.18 der BPSV LgH eine Inklusiv-Veranstaltung auf der Anlage des RuF Lüneburg in Lüneburg, Rote Schleuse aus.

Im Anhang die genehmigte Ausschreibung des PSVHan.

Lüneburg, RT.pdf
Adobe Acrobat Dokument 318.5 KB

Bezirksmeisterschaften Drei-/Vierkampf 2018

Die genehmigte Ausschreibung für 2018 ist beigefügt. Sie berücksichtigt die nach dem letzten Wettkampf 2017 beantragten Änderungen zu Dressuraufgaben und Laufstrecke bei den Dreikämpfern und Minis.

Lüneburg, BV 3+4-Kampf.pdf
Adobe Acrobat Dokument 313.0 KB

"Lüneburger - Nachwuchs - Tour 2018" auch für Springreiter

 

Pilotprojekt 2018 „Lüneburger – Nachwuchs – Tour“

für Springreiter/ -innen JG 2002 u. jünger/LK 4+5+6

 

Sie hat das Ziel, die jüngsten Reiter des BPSV zusammenzufassen und förderungswürdigen Nachwuchs frühzeitig zu sichten.

Ausschreibungsvorgaben:

Stil-Spring-LP Kl. A* gem. LPO § 520, 3.a),

im Finale : Stil-Spring-LP Kl.A* mit Stechen gem § 520, 3.b)

Weitere Einzelheiten können dem "Sichtungsweg 2018" entnommen werden.

 

Übersicht Nachwuchstour2018 Spr.doc
Microsoft Word Dokument 53.0 KB
Sichtungsweg 2018 .doc
Microsoft Word Dokument 31.5 KB

Lüneburger-Nachwuchs-Tour für Dressur

Übersicht Nachwuchstour 2018 Dr.doc
Microsoft Word Dokument 46.0 KB

Sichtungsweg BPSV LgH zur Nachwuchsförderung 2018

Der Bezirkspferdesportverband Lüneburger Heide hat ein Förderkonzept für den reiterlichen Nachwuchs aus dem Gebiet des Verbandes entwickelt. Der Verband möchte gezielt den talentierten Nachwuchs unterstützen und Einsatz und Ehrgeiz belohnen. Deshalb wird die Saison dazu genutzt, den Nachwuchs zu sichten und die gezeigten Erfolge zu bewerten, um das Potential zu erkennen und zu fördern. In dem beigefügten Sichtungsweg können interessierte Nachwuchsreiter und Eltern nachlesen, wie das Konzept aussieht und welche Sichtungs- und Fördermaßnahmen vorgesehen sind. Es soll mittelfristig auch auf Bezirksebene in den einzelnen Disziplinen Kader geben, aus denen Mannschaften für die Vertretung des Bezirksverbandes gebildet werden können. Der BPSV wird zu Förderlehrgänge einladen, an denen qualifizierte Reiterinnen und Reiter teilnehmen können. Außerdem ist der Qualifikationsweg für die "Lüneburger - Nachwuchs - Tour" in der Dressur und als Pilotprojekt für Springen angegeben.

Sichtungsweg 2018 .doc
Microsoft Word Dokument 31.5 KB