Lüneburger Nachwuchs-Tour Dr/Spr 2018

Die "Lüneburger Nachwuchs-Tour 2018" fand mit den Finalprüfungen auf der PLS Scharnebeck ihren Abschluß.

Siegerin in der Dressur wurde Kim-Kristin Ketels (RFSP Sieversen) vor Anna Paulina Leuer (RFV Echem- Scharnebeck) und Lina Meyer (RFV Nordheide). Die Ehrungen wurden vom Dressurbeauftragten des Bezirks, Michael Schulz) und dem Jugend-und Sportwart des Bezirks, Klauspeter Klein durchgeführt.

Alle drei Dressurreiterinnen erhalten eine Einladung zu dem kostenfreien Dressurlehrgang des Bezirks am 23.-24.02.19 in Schneverdingen-Schultenwede  auf der Reitanlage von Rene Prendel.

 

Im Springen errang Marit-Elisabeth Leichtmann (RFV Bodenteich) den 1. Rang vor Svenja Kieper (RSV Overbeckhof-Luhmühlen) und Marie Elisa Schreiner (RFV Dannenberg).

Sie werden zum kostenfreien Springlehrgang des Bezirks am 02.-03.02.19 eingeladen, der ebenfalls auf der Reitanlage von Rene Prendel in Schneverdingen-Schultenwede stattfindet.

 

Sichtungsweg 2018 .doc
Microsoft Word Dokument 31.5 KB

"PFERDETAG für ALLE" Inklusiv-Veranstaltung in Lüneburg

Der "Pferdetag für Alle", geplant für den 22. September 2018 auf der Reitanlage des RuF Lüneburg,

findet auf Grund der geringen Nennungszahl leider nicht statt.

Betroffene werden darüber hinaus gesondert informiert.

Bezirksmeisterschaften Drei-/Vierkampf 2018 in Wetzen

Am 13. - 14.Oktober finden die Bezirksmeisterschaften im Drei-/Vierkampf auf der Reitanlage "Reiterhof Rüter" statt.

Die genehmigte Ausschreibung und die Parcoursskizze + Punktetabelle  für die Minis sind beigefügt.

Die Zeiteinteilung folgt termingerecht und wird an die KRV versandt. 

Lüneburg, BV 3+4-Kampf.pdf
Adobe Acrobat Dokument 313.0 KB
Parcours Minis.jpeg
JPG Bild 583.7 KB
Bewertung Laufen 400 m.pdf
Adobe Acrobat Dokument 400.6 KB

Bezirksjugendchampionat 2018 in Soltau

Am 27. Oktober findet das dritte Bezirksjugendchampionat in Soltau statt.

Die genehmigte Ausschreibung ist beigefügt.

Soltau, BV 2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 185.7 KB

Bezirksmeisterschaften im Fahren in Wohlesbostel

von links die neuen Bezirksmeisterinne (Meister)  Susanne Zakfeld, Andrea Voss, Kiara Günther, Marcella Meinecke, Hans-Heinrich Buck, der Bezirksfahrwart Herr Röling und Carmen Kampe Turnierleitung
v. l. Susanne Zakfeld, Andrea Voss, Kiara Günther, Marcella Meinecke, Hans-Heinrich Buck, der Bezirksfahrwart Herr Röling und Carmen Kampe Turnierleitung

Am 14. und 15. Juli wurden wieder die Bezirksmeisterschaften im Fahrsport im Rahmen des Fahrturniers des RFV Estetal ermittelt.

Die Anlage des Vereins in Wohlesbostel ist bestens geeignet, um Fahrwettbewerbe in allen Klassen auf hohem Niveau durchzuführen. Die Fahrer erwarteten an beiden Tagen optimale Bedingung, angefangen von der Organisation über eine lobenswerte Meldestelle bis hin zuhervorragenden Bodenverhältnissen bei sonnigem Wetter. Insgesamt wurden auch in diesem Jahr wieder 17 Prüfungen ausgeschrieben, davon 4 für Kombiwertungen und eine Prüfung für die Qualifikation zum Bundeschampionat 2018.

Es gingen insgesamt 70 Teilnehmer an den Start, so konnten diesmal in drei Disziplinen Bezirksmeistertitel ausgefahren werden : Einspänner Pony und Einspänner Pferd, sowie Zweispänner Pferde. Der Beauftragte für den Fahrsport im Bezirkspferdesportverband für die Lüneburger Heide, Hartmut Röling und von der Turnierleitung Carmen Kampe, ehrten die erfolgreichen Fahrer. Auch in diesem Jahr fand die Ehrung „zu Fuß“ , also ohne die Gespanne – aus Rücksicht auf die Pferde – auf dem Dressurplatz statt.

 

Im Wettbewerb der Pony-Einspänner sicherte sich Susanne Zakfeld die Schärpe und die Goldbedaille. Sie startet von der RSG Winsen/Aller mit Ihrem Pony Highway´s No Risk No Fun. Die Silbermedaille gewann Andrea Voss vom RFV Estatal mit Ihrem Pony Appenzeller. Bezirksmeisterin bei den Einspännern Pferde wurde Kiara Günther vom RFV Estetal mit Ihrem Pferd Halifax 80. Die Silbermedaille ging an Lara Halbohm vom RV Dannenberg die Monte Ravello angespannt hatte. Bezirksmeisterin bei den Zweispänner – Pferden wurde Marcella Meinecke vom RV Eicklingen vor Heinrich Buck vom RV Luhetal e.V.

 

Eine gelungene  Veranstaltung, die mit vielen ehrenamtlichen Helfern reibungslos durchgeführt wurde.

Zum Schluss bedankte sich der Vorsitzende bei den Mitgliedern des RFV Estetal, die, in lobenswert

konstruktivem und kameradschaftlichem Teamgeist das Turnier zu einem vollen Erfolg machen und es immer

wieder ermöglichen, das auf dem Turniergelände des Vereins die Bezirksmeisterschaften im Fahren ausgetragen

werden können.

Bezirksmeisterschaften Dressur/Springen in Scharnebeck

 

In diesem Jahr war Scharnebeck turnusmäßig Austragungsort für die Bezirksmeisterschaften des Bezirkspferdesportverbandes Lüneburger Heide in den Disziplinen Dressur und Springen.

Der Reit-und Fahrverein Echem-Scharnebeck zeigte sich zuvorkommend bereit, dafür nach den bekannten Scharnebecker Reitertagen eine zusätzliche Pferdeleistungsschau auf die Beine zu stellen.

 

Darin integriert ritten in den zehn Kategorien Pony Dressur, Pony Springen, Junioren Dressur, Junge Reiter Dressur, Reiter Dressur, Junioren Springen, Junge Reiter Springen, Reiter Springen, Mannschaften Dressur und Mannschaften Springen Reiter und Reiterinnen aus den Kreisreiterverbänden Harburg, Lüneburg, Lüchow-Dannenberg, Uelzen, Celle und Soltau-Fallingbostel um Medaillen und Siegerschärpe.

 

Trotz schlechter Prognose zeigte sich der Wettergott an beiden Wettkampftagen halbwegs verträglich gegenüber dem Veranstalter, Sportlern und den Zuschauern auf der großflächigen und einladenden Reitanlage, eingerahmt von dem kräftigen Grün der Bäume.

 

Hervorragende Bodenverhältnisse auf den Spring- und Dressurplätzen erwarteten Reiter und Pferd in den jeweils drei Wertungsprüfungen jeder Altersklasse  – beste Voraussetzungen für hervorragende sportliche Leistungen von A bis S in beiden Disziplinen.

 

Dabei konnten in der Dressur Larissa Deecke wie im Springen  Lilly Sophie Stelbe, Thiess Johannsen, diesmal als Junger Reiter, und die Springmannschaft des KRV Soltau-Fallingbostel den Titel des Bezirksmeisters aus dem Vorjahr verteidigen.

 

Mit einem öffentlichen Lob und Dank durch den Vorsitzenden des Bezirkes, Herrn Horst-Axel Ahrens an das Helferteam des RFV Echem-Scharnebeck und den langjährigen Sponsor des Bezirks und des Vereins,  Herrn Karl-Heinz Güldner als Repräsentant der Itzehoer Versicherungen, fand dieses jährliche pferdesportliche Großereignis seinen stimmungsvollen Abschluss.

 

 

Ergebnisse BZM 2018

 

Dressur Ponys:

 

1. Anna Paulina Leuer (RFV Echem-Scharnebeck))

2. Lena Luise Heins 8RFV Schneverdingen)

3. Emma Sophie Schulze (RG Wipperautal)

 

Dressur Junioren:

 

1. Charlotte Schubotz (RFV Westercelle/Altencelle)

2. Ann-Sophie Jeschke ( RV Alvern)

3. Leonie Lang (RFV Clenze)

 

Dressur Junge Reiter:

 

1. Lilly Marleen Lesniak (RFV Estetal)

2. Anna Viktoria Munstermann (RV Alvern)

3. Loisa Marie Schulze (RSG Uelzener Land)

 

Dressur Reiter:

 

1. Larissa Deecke (RFV Beedenbostel);

2. Viola Hinsch (RFV Bispingen))

3. Sonja Einhäuser (RFV Echem-Scharnebeck)

 

Springen Ponys:

 

1. Lilly Sophie Stelbe (RFV Estetal)

2. Marieke Heller (RFV Echem-Scharnebeck)

 

Springen Junioren:

 

1. Lene Bubke (RV Alvern)

2. Ann-Kathrin Junker (RFV Eicklingen)

3. Eemi Burfien (RFV Vögelsen-Mechtersen)

 

Springen Junge Reiter:

 

1. Thies Johannsen (RFV Estetal)

2. Henryk Marvin Hecht (RFV Dahlenburg)

3. Lisann von Scheffer (RFSP Sieversen)

 

Springen Reiter:

 

1.  Nicole Philipp (RFV Echem-Scharnebeck)

2. Ezequiel A. Ferro Menendez (RFV Clenze)

3. Jan Wülfken (RFV Estetal)

 

Mannschaft Dressur:

 

1. KPSV Lüneburg

2. KRV Soltau-Fallingbostel

3. KRV  Lüchow-Dannenberg

 

Mannschaft Springen:

 

1. KRV Soltau-Fallingbostel

2. KPSV Lüneburg 2

3. KRV Lüchow-Dannenberg

 

                                       

 

 

 

Bezirksmeisterschaft 2018.xlsx
Microsoft Excel Tabelle 42.4 KB
Übersicht Nachwuchstour2018 Spr.doc
Microsoft Word Dokument 64.0 KB
Übersicht Nachwuchstour 2018 Dr.doc
Microsoft Word Dokument 49.5 KB

Sichtungsweg BPSV LgH zur Nachwuchsförderung 2018

Der Bezirkspferdesportverband Lüneburger Heide hat ein Förderkonzept für den reiterlichen Nachwuchs aus dem Gebiet des Verbandes entwickelt. Der Verband möchte gezielt den talentierten Nachwuchs unterstützen und Einsatz und Ehrgeiz belohnen. Deshalb wird die Saison dazu genutzt, den Nachwuchs zu sichten und die gezeigten Erfolge zu bewerten, um das Potential zu erkennen und zu fördern. In dem beigefügten Sichtungsweg können interessierte Nachwuchsreiter und Eltern nachlesen, wie das Konzept aussieht und welche Sichtungs- und Fördermaßnahmen vorgesehen sind. Es soll mittelfristig auch auf Bezirksebene in den einzelnen Disziplinen Kader geben, aus denen Mannschaften für die Vertretung des Bezirksverbandes gebildet werden können. Der BPSV wird zu Förderlehrgänge einladen, an denen qualifizierte Reiterinnen und Reiter teilnehmen können. Außerdem ist der Qualifikationsweg für die "Lüneburger - Nachwuchs - Tour" in der Dressur und als Pilotprojekt für Springen angegeben.